Über uns

Wer sind wir?

Wir sind eine evangelische Freikirche, da wir von einer freien persönlichen Glaubensentscheidungen des Einzelnen überzeugt sind.

Als Gemeinde stehen wir dem Staat und jeder Institution unabhängig gegenüber.

Unsere Gemeinde finanziert sich nicht mit Steuergeldern, sondern aus freiwilligen Spenden.

 


Was glauben wir?

Bibel

Wir glauben, dass die Bibel das Wort Gottes ist. Sie ist unsere einzige Grundlage für Glauben und Lehre.

2. Timotheus 3,16-17; 2.Petrus 1,20-21

 

Gott

Wir glauben an einen Gott, der in Jesus Christus auf die Erde kam.

Jesaja 45,6; Johannes 14,6-11

 

Erlösung

Wir glauben, dass alle Menschen durch den Sündenfall von Gott getrennt sind. Die Erlösung bekommt man nur durch

Jesus Christus. Jeder, der an Jesus als Heiland glaubt und ihm seine Sünden bekennt, wird gerettet.

Römer 3,22-26; Johannes 3,16

 

Taufe

Wir glauben, dass die Taufe durch Untertauchen im Namen des Herrn Jesus Christus an allen vollzogen werden soll,

die die Buße getan haben und von ganzem Herzen an Jesus Christus glauben.

Markus 16,16; Apostelgeschichte 2,38

 

Gemeinde

Wir  glauben, dass jeder wiedergeborene und getaufte Christ Mitglied einer biblischen Ortsgemeinde sein soll.

Wir behaupten nicht von uns, die "Alleinseligmachende Kirche" zu sein.

Apostelgeschichte 2,41-42+47; Hebräer 10,24-25

 

Geistestaufe

Wir glauben, dass Gott jedem Christen durch den Heiligen Geist eine besondere Kraftausrüstung

zum Glauben und Dienst schenken möchte (Apostelgeschichte 1,8). Die Auswirkungen, die in der Apostelgeschichte und

im 2. Korinther 12&14 beschrieben werden, sind auch heute für alle Christen erfahrbar.

 

Frucht

Wir glauben, dass Christen ihr Leben nach den Geboten Gottes richten sollen und an der Frucht des Geistes erkennbar sind.

Galater 5,22

 

Auferstehung

Wir glauben an ein herrliches ewiges Leben nach dem Tod für alle, die Jesus Christus als Erlöster in ihr Leben aufgenommen haben.

Und an das Gericht für alle, die ihr Leben ohne Gott führen.

Apostelgeschichte 24,15; Johannes 5,28-29, Johannes 3,36